Beer of the Gods

Willkommen auf der Seite der Wacken Brauerei

Wir kommen aus Wacken, aus Holstein, ein Landstrich meistens abseits des Weltgeschehens. Ein Ländchen, oft grau und zuweilen flach, wie der fade Einheitsgeschmack von Industriebier, welches  wir viel zu lange ertrugen, durstigen Beduinen gleich, die durch die brauereiarme und eintönige Wüste ziehen.

Wir brauen unser Bier direkt in Wacken, dem durstigsten Dorf der Welt! Mit mit Liebe gebraut und mit den besten Zutaten versehen. Wir brauen für die Götter … und für Dich!

Über unser Bier – das Beer of the Gods

Wir machen Biere mit Geschmack. … Biere mit Geschichte. Biere die von den großen Taten der Wikinger und ihrer Götter erzählen, die einst auch hier zu Hause waren. Runde Biere mit Ecken und Kanten. Wir brauen unser Craftbeer mit natürlichen Zutaten und sparen nicht an erlesensten Hopfen. Es ist naturbelassen, unfiltriert und nicht pasteurisiert, geschmackvoll und trotzdem süffig, oft stark und dennoch bekömmlich, manchmal fruchtig und trotzdem enthält es eine feine Herbe. Jedoch ist es immer reich an Aromen.

Zehn verschiedene Sorten handgemachten Bieres werden jetzt, zwei Jahre nach unserer Gründung, nach eigenen Rezepeturen gebraut, vergoren, gelagert und direkt bei uns in der Wacken Brauerei abgefüllt. Ob unser Weizendoppelbock, ein Weizenbier extra stark, benannt nach den beiden Ziegenböcken des nordischen Gottes Thor, Tanngnjostir und Tanngrisnir oder unser beliebtes und süffiges Märzen, das Baldur, strahlend und lecker wie das Licht und der Frühling. Oder unser fruchtig, herbes Pilsener, welches den Namen Mjölnir trägt und dem mächtigen Hammer des Donnergottes Thor gewidmet ist. Sei es ein klassisches Pale Ale, das Crafty Loki, ein fruchtig-herbes Geschmackserlebnis, unser TYR ein kraftiges IPA benannt nach dem nordischen Kriegsgott oder Heimdalls Willkomm ein süffiger Mix aus Bier und Met. Abgerundet wird unsere Biervielfalt durch saisonale Spezialitäten unseren Maibock Freya, der Göttin der Fruchtbarkeit und unseren Julbock ULLR, den Gott des Winters und Jagd.

Das ist unser Craftbeer aus Wacken – das Beer of the Gods!

Keines unserer Biere ist Standard. Wir benötigen Tonnen von feinsten Malzen, ausgefallene Hopfen, die besten Hefen, gutes Wackener Brauwasser und besonders lange Lagerzeiten, um die Götter nicht zu entzürnen.

Eine Übersicht aller unserer Biere findest Du hier: Unsere Biere.

Die Wacken Brauerei

Unsere kleine Crafbeer – Brauerei wurde Anfang des Jahres 2016 von drei Bier-Enthusiasten im Herzen von Wacken in Schleswig-Holstein gegründet. Nach monatelanger Planung und schier endlosen Umbauarbeiten eines ehemaligen Supermarktes, war es Mitte Juni endlich soweit. … die Brauanlage wurde aufgebaut. Seitdem verfügen wir über ein sogenanntes Drei-Geräte-Sudhaus mit einer Kapazität von 20hl pro Sud, also einer Ausschlagmenge von 2000 Liter pro Brauvorgang. Gegärt und gelagert wird das Bier in fünf Edelstahltanks mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 220hl.  Zudem haben wir uns dazu entschieden eine eigene Abfüllunganlange zu betreiben, um so maximal flexibel zu sein. Unser Bier wird hier in Wacken gebraut, vergoren, gelagert und abgefüllt. Somit ist es ein echtes Produkt direkt aus der Region.

Unser Team besteht zur Zeit aus den drei Gründern, einem Braumeister, einem Vertriebsleiter, einem Kaufmann, zwei Lehrlingen und einer Aushilfe. Diese kümmern sich nicht nur um die Herstellung unseres ganz besonderen Craftbeers, sondern auch um den Versand der Bestellungen aus unserem Online – Shop und der größeren Bestellungen von Supermärkten, Getränkemärkten und Gastwirtschaften – bundesweit und europaweit. Hier findest Du eine Karte mit allen Verkaufsstellen der Wacken Brauerei: Beer Finder. Unseren Wacken Brauerei Online Shop erreichst Du folgendermaßen: Beer of the Gods – Craftbeer Shop.

Events, Partys und Brauereiführungen

Wir veranstalten immer wieder Events rund um das leckerste Getränk der Welt. Ob unser Julbockanstich, unsere regelmäßigen Brauereiführungen oder unser einmal jährlich stattfindendes, großes Brauereifest, bei uns ist immer etwas los. Zudem findet Ihr uns bundesweit auf vielen Craftbeer – Events. Schau doch hierfür einfach auf unserer Seite Events vorbei oder abonniere unsere Facebook-Seite. Damit kannst Du nichts mehr verpassen und bist immer auf dem Laufenden.
Du brauchst Bier oder andere Getränke für eine Party, ein Firmenfest oder eine andere Gelegenheit? Equipment, wie Zapfanlagen, Tresen und Ausschankpavillion mit oder ohne Personal? Kein Problem! Sprich uns einfach an. Wir haben alles da und finden sicher eine Lösung.

Wir produzieren Craftbeer

Craftbeer? Was ist das eigentlich? Und warum schmeckt es so anders?
Es gibt keine offizielle Definition von Craftbeer oder auch Craft Bier bei uns in Deutschland. Wir, als Wacken Brauerei, verstehen darunter die Auferstehung der handwerklichen (engl.: ‚craft‘) Brauerkunst gepaart mit modernen Ideen, Arbeitsweisen und geschmacklich besonderen und hochwertigen, natürlichen Zutaten. Wir brauen mit zig verschiedenen Malzsorten und ebenso vielen Hopfensorten. Wir hopfen unserer Bier warm und kalt, d. h. in mehreren Arbeitsschritten und verwenden dazu noch unterschiedlichste Hefestämme.

Wacken Brauerei Biere Das ist einer der ganz wesentlichen Unterschiede zum Einheitsbrei der Industriebiere. Nahezu alle großen Brauereien verwenden verwenden die gleichen, wenigen Inhaltsstoffe. Das Betrifft sowohl das verwendete Malz, sowie die verwendeten Hopfensorten, als auch die verwendeten Hefestämme. All dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass Craftbeer gegen das Reinheitsgebot von 1516 verstößt, wonach Bier nur aus Gerste, Hopfen und Wasser bestehen darf. Die Funktion der Hefe war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Wir selbst brauen 9 unserer 10 Biere nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516. Die geschmackliche und farbliche Vielfalt unserer Craft Biere komponieren wir allein aus diesen vier Zutaten. Darüber hinaus verzichten wir, im Gegensatz zu den großen Industriebrauereien, gänzlich auf die Verwendung von Filtern und Pasteuerisation zur Verlängerung der Haltbarkeit. Somit ist unser Bier besonders schonend hergestellt und für den Genießer bekömmlich. Dass es trotzdem relativ klar ist, liegt an der besonders langen Lagerzeit, die wir unserem Craftbeer angedeihen lassen. Zum einen setzen sich die Schwebstoffe ab, die wir dann extrahieren und zum anderen entwickeln sich auf diesem Wege die Aromen unserer Biere am besten. Ein gutes und geschmackvolles Bier braucht Zeit zum Reifen. Wir geben es ihm!

 

Featured Beers